top of page

Sa., 13. Apr.

|

Dischingen

Mit EM- Effektiven Mikroorganismen durchs Gartenjahr - Teil 2

Mit Hilfe der EM- Effektiven Mikroorganismen erfolgreich gärtnern und selbst versorgen.

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Mit EM- Effektiven Mikroorganismen durchs Gartenjahr - Teil 2
Mit EM- Effektiven Mikroorganismen durchs Gartenjahr - Teil 2

Zeit & Ort

13. Apr. 2024, 13:00 – 16:00

Dischingen, Schloss Taxis 10, 89561 Dischingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Folgende Themen sind vorgesehen:

Kurze Wiederholung der nachfolgenden Themen vom 1. Teil und Erfahrungsberichte der Teilnehmer:

-  Samenbomben herstellen

- Praktische Herstellung einer eigenen Setzlingserde mit dem Spezialdünger

-  Sortenbeschreibung und  Anzucht- Aussaat und Saisonkalender

-  Behandlung von gekauften Setzlingen

Beetvorbereitung, Säen und pflanzen in das Freiland :

- Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Auspflanzen von wärmeliebenden Gemüsesorten und was ist zu beachten?

- Säen und Pflanzen von Erbsen, Bohnen, Tomaten, Karotten, usw.

- Behandlung von Beerensträuchern, Rosenstöcke, Weinstöcken, Buchs mit EM

- Mit EM den Kartoffelkäfer fernhalten

- Ein todsicheres System gegen Schnecken kennen lernen

- Gute Gründe für das Mulchen und was eignet sich als Mulchmaterial

- Nachträgliche Lanzendüngung von Pflanzen und Bäumen ohne Mühe

An praktischen Beispielen kennen lernen wie man durch Fermentation mit   EM, Gesteinsmehl und Pflanzenkohle sehr wertvollen Dünger herstellt:

- Mit Laub, Gras, Blättern und sonstiger Organic in 2 bis 3 Wochen wertvollen Dünger für die Beete herstellen.

- Wie führt man einen Kompost mit EM richtig und stellt in 2 bis 3 Monaten einen sehr hochwertigen Dünger her.

- Aus Gras in wenigen Wochen Bokashi- Gras (fermentiertes Gras) produzieren. Ein ideales Mulchmaterial für die Beete.

Terra Preta, die legendäre Schwarzerde der Indios von Amazonien benötigt Pflanzenkohle. Wie kann diese am Einfachsten  selbst hergestellt werden?

- Praktische Einführung in die eigene Pflanzenkohleherstellung aus allen Holzarten

- Welche Gefäße eignen sich für die Kohle Herstellung?

- Was ist das Wichtigste bei der Pflanzenkohleherstellung?

Zur Verköstigung gibt es neben Kaffee und Tee selbst hergestelltes Bärlauch-Pesto, Cashew- Käse, Rohkost-Schokolade

Energieausgleich für Material und Getränke:  25€ je teilnehmende Person

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page