Trinkwasser energetisieren

 

EM-Keramik ist eine besondere Art und Weise Wasser zu energetisieren. Sie ist günstig, überall einsetzbar und ihre Wirkung lässt nicht nach. Von Wasser das mit dem Feld der EM-Keramik in Berührung kommt,  werden Information, die auf Wassermoleküle nachträglich aufgeprägt wurden, transformiert. Der reine Urzustand des Wassers wird dadurch wieder hergestellt.

 

EM-Keramik besteht aus Ton, der über mehrere Monate mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert und anschließend zwischen 900 und 1.300 Grad gebrannt wird. Trotz dieser hohen Temperaturen bleiben die Strukturen und Schwingungsinformationen der Effektiven Mikroorganismen erhalten. Diese positiven Eigenschaften können an das jeweilige umgebende Medium, wie z.B. Wasser, weitergegeben werden. EM-Keramik erzeugt aufgrund von Resonanzschwingungen und langwelliger Infrarotstrahlung ein energetisch einheitliches, harmonisches Klima.