Raumklima verbessern

 

Das Raumklima hängt stark von der im Raum vorherrschenden Mikrobiologie ab. Die regelmäßige Reinigung mit EM Reinigern begünstigt es bereits stark. Durch den Einsatz von EM-Keramik wird das Raumklima im feinstofflichen Bereich unterstützt und Belastungen, wie z.B. durch technische Felder, werden transformiert. Ein Gefühl der Ausgeglichenheit etabliert sich.

 

Wandfarbe als Mittel zur Harmonisierung
Mischen Sie vor dem Streichen EM-Keramikpulver, EM-blond und Wolke 7 in Ihre Wandfarbe. Die Effekte sind bereits beim Aufbringen bemerkbar. Es riecht nicht mehr wie frisch gestrichen. Ist die Farbe dann getrocknet werden Sie ein harmonisches Raumklima feststellen, in dem man sich gerne aufhält. In Schlafzimmern wird oftmals empfohlen EM-Keramikpulver nur in geringsten Mengen einzusetzen.

 

EM in Putz oder Beton
auch in diesen Baustoffen kommt EM-Keramik und EM-blond zum Einsatz. Neben den Effekten auf das Raumklima hat es den angenehmen Nebeneffekt, dass Beton und Putz gleichmäßiger abtrocknen. Durch die Mikroben wird Wasser auch von innen heraus aus dem Beton oder Putz veratmet. Er trocknet also nicht mehr nur von oben nach unten sondern auch von innen heraus.

 

Elektrosmog transformieren
technische Geräte, wie PC, Router, Handy oder Telefon, die den ganzen Tag in einem Raum laufen erhöhen die Frequenz im Raum und können den Körper belasten. Mit unseren EM-Kin Stickern können Sie die Fremdinformationen von technischen Feldern direkt am Gerät in nutzbare Energie transformieren.
Tipp:Unterstützen Sie diesen Effekt mit EM-Keramik in der Wandfarbe

 

EM als Raumspray
EMSana Raumspray verbindet EM mit ätherischen Ölen und sorgfältig ausgesuchten Büten- und Edelsteinessenzen. Es nimmt Gerüche aus der Luft ohne sie zu überdecken, bindet Staub und bringt Impulse zur Harmonisierung mit. Gerne wird es auch bei Matratzen, Schuhen und Anderem eingesetzt.